Bobath für Säuglinge im Landkreis Tirschenreuth

 

Das Bobath Konzept ist ein bewegungstherapeutisches Behandlungskonzept für Säuglinge, Kinder und Erwachsene mit sensomotorischer Beeinträchtigung aufgrund neurologischer Funktionsstörungen. In der Bobath Therapie wird Ihr Kind über spielerische Wege dazu ermutigt, neue Bewegungsformen kennenzulernen. Die Eigeninitiative des Kindes steht im Mittelpunkt der Therapie. Im Unterschied zu anderen Therapiekonzepten gibt es im Bobath Konzept keine standardisierten Übungen, sondern im Vordergrund stehen individuelle und alltagsbezogene therapeutische Aktivitäten. Dies betrifft Bereiche wie die Körperpflege, Nahrungsaufnahme, An- und Auskleiden oder der Fortbewegung. Durch gezieltes therapeutisches Vorgehen können so Fähigkeiten erweitert und Erlerntes gefestigt werden. Ziel der Therapie ist die Differenzierung funktioneller Fähigkeiten, Erweiterung der Handlungskompetenz und größtmögliche Selbständigkeit im Lebensumfeld.